Success Stories

W.H. aus Heidelberg

Ich habe mich in vielen Bereichen des Buches wiedergefunden. Was mir sehr gut gefallen hat ist, daß der Autor nicht belehrend rüber kommt. Ich hatte das Gefühl, es ist total ok, wenn ich in manchen Punkten anderer Meinung bin. Ich habe das Buch im Urlaub gelesen. Der Kulturschock bei der Rückkehr in die Konsum-Welt (Fake-Welt) war umso größer.

R.G. aus Leimen

Mir gefällt wie der Autor gradlinig auf den Punkt kommt und durch die praktischen Übungen Nägel mit Köpfen macht. Es ist nicht nur theoretisches Geschwafel. Eine echte Alternative zum allgegenwärtigen Konsum-Lifestyle, der mir durch das Buch erschreckend bewusst geworden ist.

C.H. aus Heidelberg

Das Buch Fake-Life ist m.E. eine Weltanschauung. Mit vielem kann ich übereinstimmen, wenn auch nicht mit Allem. Es sind jedoch echte Augenöffner dabei und sehr viele praktische Anwendungen. Sehr gut gefallen haben mir die vielen Quellenhinweise. Der Umfang der Recherche scheint ganz beachtlich.

C.S. aus Heidelberg

Die "kann ich besser" Methode beim Selbstcoaching finde ich richtig stark. Das konnte ich sofort anwenden.

A.T. aus Speyer

Heute morgen war bei meinem alltäglichen Weg ins Büro etwas komplett anders. Obwohl ich den Weg seit Jahren gehe, sind mir Dinge aufgefallen, die ich vorher noch nie bemerkt hatte. "The Power of Now" scheint tatsächlich zu wirken.

J.G. aus Eppelheim

Der Inhalt des Buches war etwas anders als ich erwartet habe. Aber dennoch - WOW! Die praktisch anwendbaren Übungen finde ich echt brauchbar. Ich werde definitiv an meinem Flow-Modus arbeiten. Auch das Kapitel Intuition hat mir sehr gefallen.

Diese Website verwendet Cookies und persönliche Daten, um eine die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.